Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die Erzengel

Allgemein nimmt man sieben Erzengel an, auch wenn die christlichen Kirchen nur zwei anerkennen. Manche Esoteriker gehen von 72 Erzengeln aus. Für jeden Namen Gottes einen Erzengel, da die Namen der Erzengel im gesamten den Namen oder besser die 72 Namen Gottes ergeben.
 
Michael
beherrscht den Osten
Raphael
beherrscht den Westen
Gabriel
beherrscht den Süden
Uriel
beherrscht den Norden
Jophiel
beherrscht das Oben

Zadkiel
beherrscht das Unten

Chamuel
beherrscht die Mitte
(Mehr Infos zu den Erzengeln gibt es mit einem Klick auf das jeweilige Bild)
 
    

Ein Erzengel-Gebet aus dem 9. Jahrhundert:

Gedenke des Erzengels Gabriel wenn es donnert und es wird dir nicht schaden.

Gedenke Michael wenn du dich am Morgen erhebst und es wird dir ein fröhlicher Tag beschehrt sein.

Gedenkst du Uriels wenn es gegen den Feind geht so wirst du ihn besiegen.

Gedenke Raphaels dann wird dir nie an Speis und Trank ermangeln.

Wenn du auf Reisen gehst gedenke Raguels und du wirst gute Geschäfte machen.

Barachael wird dir im irdischen Gerichte helfen wenn du seiner gedenkst.

Wenn du zum Gastmahl kommst, gedenke Pantasarons dann werden alle in deine Freude einstimmen.

Amen

 

 

Weitere Erzengelnamen:

 

  • Ariel
  • Bariel
  • Haniel
  • Tsadkiel
  • Tsafkiel
  • Ramael
  • Samuel
  • Anael
  • Raguel
  • Zachariel
  • Zerachiel
  • Sabrael
  • Sariel
  • Remiel
  • Barachiel
  • Barbiel
  • Jehudiel
  • Metathron
  • Melchizidek
  • usw ...